DIE SCHMERZTHERAPIE NACH LIEBSCHER & BRACHT
Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, so viele Menschen wie möglich in ein schmerzfreies Leben zu begleiten – diese Vision prägt unser gesamtes Handeln.

Schon viel zu lange ist es so, dass die Schmerzen des menschlichen Körpers missverstanden und falsch interpretiert werden.

Die Konsequenzen spiegeln sich im hohen Medikamentenkonsum mit teils verheerenden Nebenwirkungen wieder oder noch viel schlimmer: in Operationen.

Liebscher & Bracht möchte genau diesen Irrtümern entgegenwirken und nachhaltige Alternativen für mehr Lebensqualität und Gesundheit aufzeigen.


Und das kann fast jeder schaffen: Egal ob jung, alt, weiblich, männlich, operiert oder austherapiert: Mit unserer Schmerztherapie geben wir allen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe und damit die Verantwortung für die eigene Gesundheit zurück.

Damit das gelingt, stellen wir auch dir auf unserer Website und auf unserem YouTube-Kanal das Wissen zur Verfügung, dir bei Schmerzen selbst helfen und ihnen vorbeugen zu können – und zwar ohne Medikamente, Nebenwirkungen oder Operationen.

Alles was du dafür brauchst, ist eine gute Portion Motivation und Bereitschaft an deiner Gesundheit zu arbeiten. Wir unterstützen dich auf diesem Wege mit allen Hilfsmitteln, die wir haben.

ANWENDUNGSBEREICHE

Allgemein
Arthrose, Fibromyalgie, Weichteilrheumatismus, Osteoporose, Gelenkentzündung, Nervenreizung, Chronische Schmerzen

Kopf, Nacken, Schulter, Arme
Kopf- und Drehschmerz, Migräne, Nackenschmerzen, Schiefhals, Steifnacken, Schulterschmerzen, Trigeminusneuralgie, Fingerschmerzen, Kiefergelenkschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, Interkostalneuralgie, Tennisellenbogen, Golferellenbogen, Sehnenscheidenentzündung, Karpaltunnelsyndrom, Augenschmerzen

Rumpf, Rücken, Hüfte, Beine
Rückenschmerzen, Gleitwirbel, Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Sacralgelenkschmerzen, Hexenschuss, Ischialgie, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Meniskusanriss, Kniekehlenschmerzen, Bakerzyste, Fussschmerzen, Joggerschienbein, Zehenschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Fersensporn

DIESE SCHMERZEN KÖNNEN BEHANDELT WERDEN:

Image

DER BEHANDLUNGSABLAUF

Unserer Behandlungsablauf ist klar definiert und aufgrund unserer therapeutischen Ausbildung befunden wir den Gang, Ihre Haltung sowie die wichtigsten Gelenke, um die Ursache Ihrer Beschwerden besser auf den Grund zu gehen.

Für uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass Sie verstehen, welche Fehlhaltungen Ihr Körper aufzeigt und welche Gelenke nicht mehr die volle Beweglichkeit aufweisen oder Seitenunterschiede aufzeigen.

Dieses Verständnis sollte Sie noch mehr motivieren, die speziellen Engpassübungen, die wir mit Ihnen erarbeiten, durchzuführen.

Gern nehmen wir die Schmerzfreiübungen mit Ihrem Handy oder Ihrer Kamera, mit allen Hinweisen und Korrekturen, auf damit Sie diese auch ohne uns bestmöglich durchführen können.

WAS SIE ZUR BEHANDLUNG MITBRINGEN SOLLTEN

  • großes Badehandtuch für die Behandlungsliege oder Übungsmatte
  • Handy mit Kamera oder eine separate Kamera mit ausreichend Speicherplatz und Akkukapazität zur Aufnahme Ihrer speziellen Dehnungsübung
  • bequeme Kleidung zur Durchführung der Engpassübung sowie der Faszien – Rollmassage
  • Socken für warme Füße
  • etwas zu trinken
  • Ihre Befunde in Schriftform, keine CD`s vom MRT, wenn Sie welche haben
  • wenn es möglich ist, eine Bewegung oder Tätigkeit, die den Schmerz auslöst, damit wir diese vor und nach der Behandlung mit der Schmerzskala 1 bis 10 vergleichen können

WAS SIND QUALITÄTSPARTNER?

Durch die hohe Wirksamkeit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht wird unsere Behandlung immer bekannter und deutschlandweit angewandt. Um Ihnen auch weiterhin die höchste Qualität der Liebscher & Bracht-Therapie durch unterschiedliche Therapeuten gewährleisten zu können, ist das Gütesiegel „Qualitätspartner“ entwickelt worden.

Um dieses Siegel zu erhalten, müssen unsere Qualitätspartner bestimmte Kriterien erfüllen: Sie müssen sich regelmäßig weiterbilden, einmal im Jahr eine Aktiv-Assistenz übernehmen, unsere Qualitätsprüfung bestehen und stets nach den aktuellen Behandlungsvorgaben therapieren.

Da ich bereits die Liebscher und Bracht Schmerztherapie 2009 erlernt habe und seit dem diese effektive Therapiemethode regelmäßig anwende, trage ich seit Einführung des Qualitätssiegel diesen von Anfang an.

Der Austausch mit den Partnern und die enge Zusammenarbeit ermöglicht mir so auch schwierige, vermeidlich unlösbare Schmerzzustände zu behandeln.

Gerne helfen wir auch Ihnen, die Beschwerden loszuwerden.